Kultur : WORLD

Amadou & Mariam.

Ihre Heimat Mali ist heute zweigeteilt: Den Süden kontrolliert eine schwache Übergangsregierung, den Norden Radikalislamisten, die Musik verbieten. Das blinde Ehepaar aus Bamako ist so mit ihrer tief im Blues und in Westafrikas Melodien verwurzelten Musik zu einem Politikum geworden und zu einer Stimme der Kultur gegen den Rückschritt in die Barbarei.

20 Uhr, 30 Euro

Postbahnhof, Straße der Pariser Kommune 8, Friedrichshain

0 Kommentare

Neuester Kommentar