Kultur : „Wunder von Bern“ erhält Publikumspreis in Locarno

-

Der „Goldene Leopard“ für den besten Spielfilm des 56. Filmfestivals von Locarno geht an „Khamosh Pani“ („Stilles Wasser“) von Sabiha Sumar. Der Film spielt 1979 in Pakistan während der Herrschaft von General Ziaul-Haq und zeigt den Lebenskampf einer älteren Frau. Den Publikumspreis für den besten Spielfilm erhält „Das Wunder von Bern“ von Sönke Wortmann. Der Film läuft Ende Oktober in den deutschen Kinos an.

Der Spezialpreis der Jury geht an den rumänischen Film „Maria“ (Regie: Calin Netzer), der „Silberne Leopard“ für den zweitbesten Film an „Gori Vatra“ aus Bosnien-Herzegowina (Regie: Pjer Zalica) und der „Silberne Leopard“ für das beste Erstlingswerk an „Thirteen“ (Regie: Catherine Hardwicke). Der „Leopard“ für die beste Darstellerin wurde gedrittelt und geht an Holly Hunter für „Thirteen“, Diana Dumbraya für „Maria“ und Kirron Kher für „Khamosh Pani“. Den „Leopard“ für den besten Darsteller erhält Serban Ionescu für seine Rolle in „Maria“.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben