Yves Saint-Laurent-Auktion : Für immer dein

Die Yves Saint-Laurent-Auktion war ein Höhepunkt

315026_0_885ed17c.jpg
Bloß nicht setzen. Der „Drachenstuhl“ von Eileen Gray für 22 Mio. Euro. Foto: Christie’s

Dem Zauber von Yves Saint Laurent erlag das Publikum auch nach seinem Tod. Drei Tage lang stritt man Ende Januar bei Christie’s in Paris um das Vermächtnis des Modemachers. Sammler aus aller Welt bescherten dem Auktionshaus einen Höhenflug. Bei der Versteigerung von 700 Losen, hinter denen sich eine exquisite Sammlung impressionistischer Malerei, Goldschmiedearbeiten aus dem Haus Hannover und dekorative Objekte verbargen, erzielten die Auktionare gleich zum Auftakt, was sie für den kompletten Nachlass erwartet hatten. Am Ende stand die unglaubliche Summe von 373,5 Millionen Euro. Und ein Rekord für den „Drachenstuhl“ der Designerin Eileen Gray: 22 Millionen Euro. cmx

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben