Kultur : Zeitzeugen gesucht: Wer kannte Max Hansen?

-

Für einen Dokumentarfilm über den Kabarettisten, Schauspieler und Sänger Max Hansen werden Zeitzeugen gesucht. Hansen (1897 – 1961) war ein gefeierter Star im Berlin der 1920er und 30er Jahre. Er spielte im Großen Schauspielhaus, im Renaissance Theater und im Metropol in Stücken wie „Im Weißen Rössl“ oder „Die Gräfin Mariza“. In „Axel an der Himmelstür“ stand Hansen mit Zarah Leander auf der Bühne. Er war Mitbegründer des „Kabaretts der Komiker“ und nahm zahlreiche Schelllackplatten auf. Der mit dem Film „Bellaria – solange wir leben“ bekannt gewordene Regisseur Douglas Wolfsperger will Menschen interviewen, die Hansen persönlich kannten oder ihn auf der Bühne erlebt haben. Wer sich an Hansen erinnert, möge eine EMail an BueroWolfsperger@t-online.de senden oder die Berliner Telefonnummer 88 72 53 49 anrufen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben