ZITTY LESERLOUNGE : Peinliche Patzer jungen Lebens

Arbeiten ihre Jugend auf: Elena Senft (li.) und Lisa Seelig Foto: Ulf Buschmann
Arbeiten ihre Jugend auf: Elena Senft (li.) und Lisa Seelig Foto: Ulf Buschmann

Wer an sie denkt, möchte vor Scham am liebsten im Boden versinken – wenn sie nicht gleichzeitig so schreiend komisch wären. Die Rede ist von Jugendsünden. Die Autorinnen Lisa Seelig und Elena Senft haben in Wir waren jung und brauchten das Gel ein amüsantes Lexikon aus den peinlichen Patzern des jungen Lebens zusammengestellt. Die Liste reicht von Stilsünden wie Arschgeweih, bauchfreie Shirts und Rapper-Jeans bis zum Flaschendrehen.

20 Uhr, Kantine am Berghain, Rüdersdorfer Straße 20, Friedrichshain

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben