ZITTY-LESERLOUNGE : Zwischen Heimat und Entwurzelung

Was mit „Großvater sagte“ beginnt, muss nicht in langatmige Geschichtsduselei ausarten, beweist Sabrina Janesch in ihrem Debütroman Katzenberge. Der Werdegang einer deutsch- polnischen Familie über die Generationen bewegt sich zwischen Galizien und Schlesien, zwischen Heimat und Entwurzelung. Dabei tastet sich die Autorin behutsam zu Narben vor, die über einen langen Zeitraum entstanden sind und nachwirken. Es moderiert Matthias Kalle.

20 Uhr, Kantine am Berghain, Am Wriezener Bahnhof 1, Friedrichshain

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben