Zur Person : David Gelernter

David Gelernter, 56, ist Computerwissenschaftler an der Yale University, bildender Künstler und einer der Vordenker des Internets. Als solcher wendet er sich immer wieder gegen blindwütige Netzbegeisterung.

David Gelernter.
David Gelernter.Foto: Promo

Der amerikanische Zukunftsforscher schlägt vor, Computer stärker an die Funktionsweise des menschlichen Gehirns anzupassen – und nicht umgekehrt. Er war am Sonntag Gast der Berliner Lektionen im Haus der Berliner Festspiele; seinen Vortrag drucken wir hier in einer gekürzten Fassung.

Gelernter studierte Judaistik und Informatik an der Yale University, an der er heute Computerwissenschaft lehrt. Er verfasste Bücher zum Judentum und zur Informatik, darunter das wegweisende Mirror Worlds (1991) und den

Roman „1939“. Beim Attentat des Unabombers Ted Kaczynski wurde er 1993 schwer verletzt. Seine Website: gelernterstudio.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar