ZUR PERSON : ZUR PERSON

Ashur Etwebi
Ashur Etwebi

Ashur Etwebi

, 1952 in Libyen geboren, lebt als Medizindozent an der Universität von Zawia, ist Schriftsteller und Übersetzer in Twebia, rund 25 Kilometer von Tripolis entfernt.

Dort organisierte er 2012 das erste bedeutende Internationale Literaturfestival nach dem Fall der Diktatur. Seit 1993 hat er acht Lyrikbände und einen Roman („Dardadeen“) veröffentlicht. In seinen Texten setzt er sich intensiv mit Kultur, Landschaft und Geschichte seines Landes auseinander.

Am 6.9. um 19.30 Uhr tritt er im Haus der Berliner Festspiele im Rahmen einer Poetry Night u.a. mit der Syrerin Hala Mohammad auf. Bei dieser Gelegenheit wird er die beiden hier von Rafael Sanchez übersetzten Gedichte auch im Original vortragen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben