Kultur : ZUR PERSON

-

MAREN KROYMANN ,

Jg. 1949, wuchs mit vier älteren Brüdern in Tübingen auf. Die Schauspielerin und Kabarettistin wohnt mit ihrer Lebensgefährtin in Berlin. Ihre Karriere als Entertainerin begann sie 1982 mit „Auf Du und Du mit dem Stöckelschuh“ .

Im Fernsehen kennt man sie aus Serien wie „Oh Gott, Herr Pfarrer“und „Vera Wesskamp“, seit 1993 hatte sie mit „Nachtschwester Kroymann“ eine eigene Satiresendung (bis 1997). Mit „Gebrauchte Lieder“ kehrte sie 2000 in der Berliner Bar jeder Vernunft auf die Bühne zurück. Ab Donnerstag ist sie in dem Film

„Verfolgt“ zu sehen, Premiere 20.30 Uhr in den Hackeschen Höfen Berlin. Am Sonnabend, 22.45 Uhr, tritt sie in der WDR-Show „Einfach Alsmann“ auf.

0 Kommentare

Neuester Kommentar