Der Tagesspiegel : Kurzmeldungen

-

WAS SONST NOCH LÄUFT

In Brandenburg ist an diesem Wochenende wieder allerlei los: Aaaaanngetreten!, heißt es am Sonnabend von elf bis 15 Uhr für Riesen in Uniform. Die „Langen Kerls“ üben im Krongut Bornstedt (Ribbeckstraße 6/7, Potsdam) das Exerzieren nach originalem Reglement von 1726. Es ist das letzte Training in diesem Jahr, bevor die Garde das Einstudierte nächstes Frühjahr in St. Petersburg vorführt, wohin sie eingeladen ist. Höhepunkt des Trainings ist um 15 Uhr das Schießen mit alten Vorladergewehren. Der Eintritt ist frei.

Gesund schlemmen statt Pillen schlucken: Wie man Obst und Gemüse aus dem Garten oder vom Markt zu leckeren Speisen verarbeitet, die einem den Arzt vom Hals halten, soll am Wochenende auf der Naturschutzstation Malchow (Dorfstraße 35, 13051 Berlin) verraten werden. Sonnabend und Sonntag von 13 bis 17 Uhr gibt es Rezepte und Anwendungstipps.

Film ab, Tür auf: Die Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) „Konrad Wolf“ veranstaltet am Sonnabend zwischen 10 und 16 Uhr einen Tag der offenen Tür. Angeboten werden Informationen über 3DAnimation oder Video-Compositing, es gibt Einblicke in Filmproduktion und Regie, gezeigt werden Studentenfilme – und Studienbewerber können sich beraten lassen (HFF Konrad Wolf, Marlene-Dietrich-Allee 11, Babelsberg).

Großes Programm gibt es Sonnabend in Rheinsberg, wo die „Lange Nacht der Künste“ zwischen 17 und 24 Uhr stattfindet: Vernissagen, Lesungen, Konzerte und Kino, Figurentheater und Vorträge – insgesamt 27 Veranstaltungen in Kirchen, Schlössern, Museum und Bibliotheken umfasst das Programm. Der Eintritt beträgt 10 Euro. Nähere Informationen unter der Telefonnummer: 033 931/7260 oder im Internet unter www.kunstverein-rheinsberg.de

Ein Benefizkonzert zugunsten eines Pflegeheims in Tilsit veranstaltet der Landesausschuss Innere Mission am Sonnabend um 17 Uhr in der Lübbener Paul-Gerhard-Kirche. Die Mission hat in Tilsit bereits ein Kinderheim mit Spendengeldern ausgestattet.

Raus ins (noch) Grüne heißt es am Sonntag: Die Waldschule „Alte Mühle“ lädt zu einer Herbstwanderung in die Pritzhagener Berge ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Fremdenverkehrsamt Märkische Schweiz, Wriezener Straße 1a in 15377 Buckow. Anmeldung unter der Tel. 033433/56 719.

Ex-Radelstar , PDS-Abgeordneter und Autor: Gustav-Adolf „Täve“ Schur präsentiert am Sonntag in der Bücherstadt Wünsdorf sein neues Buch „Täve“. In der Kommandantenvilla stellt sich der heute 71-Jährige ab 15 Uhr auch Fragen aus dem Publikum. Infos und Karten unter 033702/9600. ari

0 Kommentare

Neuester Kommentar