Der Tagesspiegel : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Jugendliche Brandstifter

Brandenburg/Havel. Nach dem Brand auf der Dominsel von Brandenburg/Havel wurden gestern vier tatverdächtige Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren ermittelt. Sie hatten das historische Mühlengebäude auf der Insel als Versteck genutzt. Der Brand entstand offenbar, als ein wärmendes Feuer außer Kontrolle geriet. Zwei Jugendliche haben bereits gestanden. Das Feuer hat das Gebäude zerstört, nur mit Mühe konnte die Feuerwehr den Brand löschen. ari

CannabisPlantage entdeckt

Dessow. Eine Cannabis-Plantage ist beim Brand eines Schuppens in Dessow entdeckt worden. Die Polizei fand 2000 Töpfe mit Cannabis-Pflanzen. Offenbar wurde das Feuer durch einen technischen Defekt ausgelöst. Die Polizei nahm zwei Berliner und eine Frau aus Schleswig-Holstein fest. ddp

Bomben entschärft

Oranienburg. Die Entschärfung von zwei Bomben in Oranienburg dauerte fast den ganzen Donnerstag. 4200 Anwohner mussten ihre Häuser verlassen. Die Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg waren bei Bauarbeiten entdeckt worden. dpa

Hund fiel Kind an

Baruth. Wieder hat ein Hund einen Menschen angefallen: Diesmal einen zwölfjährigen Jungen, der die Attacke vom Dienstagabend überlebte. Der Junge hatte zu Hause mit dem Rottweilermischling „Rambo“ gespielt und den Hund gereizt. Das Tier biss plötzlich zu und verletzte das Kind am Kopf. Es kam ins Krankenhaus. Das Ordnungsamt Baruth prüft den Vorfall. ari

0 Kommentare

Neuester Kommentar