Der Tagesspiegel : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Rechte Demo in Potsdam

Potsdam. Unter strengen Auflagen demonstrieren an diesem Sonnabend Rechtsextremisten in Potsdam. Die Stadtverwaltung hat zu einer Gegendemonstration aufgerufen. Alle Potsdamer sollten „Farbe zu bekennen für Toleranz und Gewaltfreiheit“. Die rechtsextreme Demonstration wurde vom Hamburger Neonazi Christian Worch angemeldet. Das Potsdamer Polizeipräsidium hatte die Kundgebung unter zahlreichen Auflagen genehmigt. Am vergangenen Samstag hatten rund 80 Rechtsextreme an Aufmärschen in Neuruppin und Teupitz teilgenommen. Vor einem Monat hatten Rechtsextreme in Potsdam demonstriert. ddp

Buga gibt Geld zurück

Potsdam. Die Bundesgartenschau in Potsdam hat weniger Zuschüsse von der Stadt benötigt als ursprünglich eingeplant. Statt den im Jahr 1997 bewilligten mehr als 17 Millionen Euro habe der Bedarf nur bei knapp über 13 Millionen Euro gelegen, sagte BugaGeschäftsführer Jochen Sandner am Freitag. Der Differenzbetrag von rund 4,2 Millionen Euro könne wieder dem Haushalt der Stadt zugerechnet werden. ddp

Jackpot wieder geknackt

Cottbus. Der Brandenburg-Jackpot der Spielbanken in Potsdam und Cottbus ist innerhalb von zwei Wochen zum dritten Mal geknackt worden. Zuletzt habe ein Cottbuser 18 392,09 Euro gewonnen, teilte die Brandenburgische Spielbanken GmbH mit. Anfang Dezember hatten zwei Gäste 84 000 Euro beziehungsweise 45 817 Euro gewonnen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar