Der Tagesspiegel : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Sensationeller Buchfund

Cottbus. Bei der denkmalgerechten Sanierung der Branitzer Gutsökonomie in Cottbus hat ein Bauarbeiter einen sensationellen Buchfund gemacht. In einer verputzten Dachschräge entdeckte er ein historisches Buch, das offenbar zur PücklerCallenberg-Bibliothek gehört. Der Foliant ist wahrscheinlich in den letzten Kriegstagen dort versteckt worden. Das relativ gut erhaltene Buch hat den Titel „Der Königlich-Preüßischen Crönung Hochfeyerliche Solemnitäten“. Die darin enthaltenen Kupferstiche stellen die Krönung von Kurfürst Friedrich III. von Brandenburg zum preußischen König dar und ergeben aufgefaltet eine Länge von rund acht Metern. Der Band wurde 1712 bei Liebpert in Cölln (heute ein Teil von Berlin) an der Spree gedruckt. ddp

Brandstifter verletzten Baby

Neuruppin. Durch Brandstiftung sind sieben Bewohner eines fünfstöckigen Wohnblocks in Neuruppin verletzt worden. Darunter war ein sieben Monate altes Baby, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Die Verletzten wurden mit Rauchvergiftung in das Ruppiner Klinikum gebracht. Unbekannte hatten am Donnerstagabend im Kellerbereich des Hauses Feuer gelegt. Die Besatzungen mehrerer Rettungswagen sowie Notärzte kümmerten sich um die Mieter. ddp

Katastrophenschutz online

Potsdam. Nach der Internet-Polizeiwache ist nun auch der Brand- und Katastrophenschutz in Brandenburg online. Unter www.mi.brandenburg.de gibt es neben umfassenden Hinweisen zum Brand- und Katastrophenschutz auch Informationen zum Staatlichen Munitionsbergungsdienst. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben