Der Tagesspiegel : Kurzmeldungen

Michael Mara / Thorsten Metzner

UNTERM ADLER

Ein Einbruchsdiebstahl beunruhigt die SPD: Ausgerechnet bei Weber-Medien, der Werbeagentur der Brandenburger Sozialdemokraten, ist das Büro ausgeräumt worden. Und dabei wurde auch ein Computer mit SPD-internen Daten gestohlen. Zwar dementierte Landesgeschäftsführer Klaus Ness, dass es sich um die Liste mit den persönlichen Daten und Beitragshöhen der Mitglieder handele. Gleichwohl war der aktuelle Adressverteiler für die Brandenburger SPD-Zeitschrift „Fraktion aktuell“ auf dem Computer gespeichert, so dass sich auf der Festplatte auch die Anschriften und E-mail-Adressen aller wichtigen SPD–Politiker des Landes befinden. Das Blatt erscheint in einer Auflage von 35 000 Exemplaren und wird auch den rund 7300 Brandenburger Genossen nach Hause geschickt. Fraktionssprecher Ingo Decker: „Eine blöde Geschichte.“

Potsdams Stadtpräsidentin Birgit Müller (PDS) ist von Beruf Bankangestellte. Doch das Repräsentieren macht ihr offenbar mehr Spaß als der Hauptjob. Schon der frühere Oberbürgermeister Matthias Platzeck klagte gelegentlich darüber, dass die umtriebige PDS-Politikerin ihn zu allen offiziellen Terminen begleiten wollte und sich dafür auf Kosten der Stadt von ihrer Bank freistellen ließ. Denn eigentlich repräsentiert der Oberbürgermeister die Stadt – und nicht die „Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung“, so ihr offizieller Titel. (Der den Potsdamern nur viel zu umständlich ist, weshalb sie eben kurz von der „Stadtpräsidentin“ sprechen.) Nach einem Jahr im Amt stöhnte nun auch schon Platzecks Nachfolger Jann Jakobs (SPD) in privater Runde: „Die nervt.“ Müller bitte ihn immer wieder, sie zu offiziellen Terminen in seinem Auto mitzunehmen. Und seine Höflichkeit verbietet es ihm eben, ihr das abzuschlagen. Doch wie es aussieht, wird er die unorthodoxe „Präsidentin“ noch eine ganze Weile ertragen müssen. Denn Müller will nach dem klaren Wahlsieg ihrer Partei in Potsdam erneut als Stadtpräsidentin kandidieren. Es wäre dann ihre dritte Amtszeit.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben