Der Tagesspiegel : Kurzmeldungen

Michael Mara

UNTERM ADLER

In den Umfragen der letzten Zeit hat die SPD zwar stark verloren, aber ihre Landtagsfraktion bekommt Zuwachs: Die aus der PDS ausgeschlossene, zuletzt fraktionslose Abgeordnete Esther Schröder wird die 36-köpfige SPD-Mannschaft im Landtag ab Januar verstärken. Die kritische, unbequeme Politikerin, die als kompetente Arbeitsmarktexpertin gilt, hatte die PDS im Oktober demonstrativ verlassen. Letzte Woche nun trat sie dem SPD-Ortsverein Potsdam-Babelsberg bei, in dem auch der Landesvorsitzende ihrer neuen Genossen, Ministerpräsident Matthias Platzeck, Mitglied ist. Schröder hat Schlagzeilen gemacht, als sie vor einem Jahr zur Arbeits-Staatssekretärin im Berliner Senat berufen wurde, dann aber den Job wegen eines Streits um ihre Verbeamtung nicht antrat. Der SPD-Abgeordnete Ulrich Freese sieht in Schröder ein aus wirtschaftspolitischer Sicht „belebendes Element“ für die SPD-Fraktion. Sie könne „ein Gegengewicht zum wirtschaftsliberalen Heiko Müller darstellen“, freut sich Freese – Müller ist wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion.

Potsdam hat einen neuen prominenten Zuzügler: Kurz vor Weihnachten ist Kultur- und Wissenschaftsministerin Johanna Wanka (CDU) mit Mann und Tochter in die alte Preußenresidenz umgezogen. Die frühere Rektorin der Fachhochschule Merseburg hatte ihren ersten Wohnsitz bisher noch in der sachsen-anhaltinischen Chemiestadt: So lange suchte sie nach einer passenden Wohnung in Potsdam. Die fand sie jetzt in der Berliner Vorstadt, in der viele Prominente wohnen. Ihren Umzug nach Potsdam verriet Wanka nicht dem einmal CDU-Parteichef und Innenminister Jörg Schönbohm – der aber zufällig davon erfuhr und am nächsten Morgen mit einem Blumenstrauß vor der Tür stand. Auch wenn ungewiss ist, ob die große Koalition nach der Landtagswahl fortgesetzt wird, will Wanka in der Brandenburger Politik bleiben: Sie ist jüngst zur CDU-Kreisvorsitzenden von Dahme-Spreewald gewählt worden und wird für den Landtag kandidieren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben