Kyritz : Unbekannter schießt Passanten an

Brutaler Spaß: Vermutlich mit einer Luftdruckwaffe schießt ein unbekannter Täter auf wehrlose Passanten. Anfang der Woche wurden eine 13- und eine 25-Jährige verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Kyritz Ein Unbekannter hat in Kyritz zwei Passanten vermutlich mit einer Luftdruckwaffe beschossen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurde eine 13-Jährige bereits am Montagabend am Oberschenkel getroffen. Durch den Schuss fiel das Opfer zu Boden. Am Dienstagnachmittag sei in derselben Straße eine 25-jährige Frau am rechten Arm getroffen worden. Beide Opfer trugen leichte Verletzungen davon.

In beiden Fällen wurde von Augenzeugen beobachtet, wie ein Jugendlicher mit einem waffenähnlichen Gegenstand in der Hand flüchtete. Eine Fahndung blieb bisher erfolglos. Der Täter soll 15 bis 20 Jahre alt gewesen sein. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiwache Kyritz unter der Telefonnummer 033971/630 zu melden. (jg/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben