Ladenöffnungszeiten : Kirche prüft Verfassungsklage

Die Evangelische Kirche in Deutschland prüft angeblich eine Verfassungsklage gegen die neuen Ladenschlussregeln. Hintergrund ist die Ausweitung der Sonntagsöffnung in Berlin, Brandenburg und Sachsen.

Frankfurt - Es müsse geklärt werden, ob der Gesetzgeber den Verfassungsauftrag zum Sonntagsschutz erfülle, sagte der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Landesbischof Wolfgang Huber der "Märkischen Oderzeitung".

Die Ausweitung der Sonntagsöffnung in Berlin, Brandenburg und Sachsen bezeichnete Huber als "dramatisch". Auch die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi erwägt eine Verfassungsklage. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben