Der Tagesspiegel : Läufer, Feste, Kunst und Prozession

-

Durch den 3. „Berliner Firmenlauf“ kann es am Freitag ab 20 Uhr bis 21.45 Uhr zu Verkehrsbehinderungen in Mitte kommen. Die Straße des 17. Juni wird zwischen Entlastungsstraße und Ebertstraße ab 12 Uhr gesperrt und erst in der Nacht zum Sonnabend wieder freigegeben. Start und Ziel liegen auf der Straße des 17. Juni in Höhe des Sowjetischen Ehrenmals. Der SC Tegeler Forst als Veranstalter erwartet rund 2500 Läufer und Skater (Strecke siehe Grafik).

Kreuzberg. Ab Freitag beginnt um 16 Uhr das Bergmannstraßenfest. Die Straße ist deshalb ab Freitag, 4 Uhr, bis zum Sonntag, 24 Uhr, zwischen Mehringdamm und Zossener Straße gesperrt.

Neukölln. Wegen der Veranstaltung „48 Stunden Neukölln“ werden ab Sonnabend die KarlMarx-Straße zwischen Flughafenstraße und Uthmannstraße sowie die Erkstraße zwischen Donaustraße und Karl-Marx-Straße, die Saltykowstraße und der Richardplatz bis Sonntag um 24 Uhr gesperrt.

Mitte. Die Mittelstraße wird wegen eines Festes auf der Friedrichstraße ab Freitag, 6 Uhr, bis zum Sonntag, 24 Uhr, zwischen Friedrichstraße und Charlottenstraße komplett gesperrt.

Mitte. Am heutigen Donnerstagabend zelebriert Georg Kardinal Sterzinsky um 18 Uhr den zentralen Fronleichnamsgottesdienst auf dem Gendarmenmarkt. Anschließend ziehen die Gläubigen in einer Prozession durch die Markgrafen-, Tauben-, Friedrich- und Französische Straße zurück zum Gendarmenmarkt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben