Der Tagesspiegel : Land fördert Literaten mit Stipendien

Brandenburg unterstützt auch in diesem Jahr wieder Literaten mit zeitlich begrenzten Förderung. Arbeitsstipendien erhalten die Schriftstellerin Yvonne Zitzmann (Rangsdorf) sowie die beiden Schriftsteller Wolfgang Zander (Potsdam) und Martin Ahrends (Potsdam).

Potsdam (dpa/bb)Brandenburg unterstützt auch in diesem Jahr wieder Literaten mit zeitlich begrenzten Förderung. Arbeitsstipendien erhalten die Schriftstellerin Yvonne Zitzmann (Rangsdorf) sowie die beiden Schriftsteller Wolfgang Zander (Potsdam) und Martin Ahrends (Potsdam). Auch die Literaturübersetzerinnen Bettina Abarbanell (Potsdam) und Karin Wolff (Frankfurt/Oder) würden unterstützt, teilte das Ministerium am Mittwoch in Potsdam mit. Die Stipendien in Höhe von 830 Euro pro Monat würden für zwei bis vier Monate gewährt. Den Künstlern solle die Möglichkeit gegeben werden, Entwürfe umzusetzen, geplante Arbeiten zu beginnen oder begonnene Werke fortzusetzen.