Der Tagesspiegel : Land muss letzte Hornoer vor Bergbau schützen

-

Cottbus Die letzten Einwohner von Horno haben einen juristischen Erfolg errungen. Das Verwaltungsgericht Cottbus gab gestern der Klage des Ehepaars Domain gegen den Hauptbetriebsplan des Tagebaus für 2004/2005 teilweise statt. Nach Ansicht der Richter ist der Plan rechtswidrig, weil er die Tagebaubetreiber nicht verpflichtete, Auflagen zum Schutz von Leben und Gesundheit der Domains einzuarbeiten. Das Land muss nun dafür sorgen, dass die Domains, die sich weigern, ihr Grundstück zu verlassen, besser geschützt werden – zum Beispiel durch Lärm- und Staubschutzwände. Erst kürzlich war eine Klage der Domains gegen die Abtretung ihres Grundstücks abgewiesen worden. Dagegen können aber Rechtsmittel eingelegt werden, so dass sich der Streit noch hinziehen kann. das

0 Kommentare

Neuester Kommentar