Der Tagesspiegel : Landtag debattiert über Haushalt und Jobcenter

Mit rund 30 Tagesordnungspunkten erwartet den brandenburgischen Landtag am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche ein pralles Programm. Ganz oben stehen die erste Lesung des Landeshaushalts und die Verabschiedung diverser Gesetze.

Potsdam (dpa/bb)Mit rund 30 Tagesordnungspunkten erwartet den brandenburgischen Landtag am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche ein pralles Programm. Ganz oben stehen die erste Lesung des Landeshaushalts und die Verabschiedung diverser Gesetze. Dazu kommen Anträge, die auf eine kostenlose Schülerbeförderung, den mittelfristigen Ausstieg aus der Braunkohleförderung oder auch die Sicherung der Solarwirtschaft abzielen. In zwei Aktuellen Stunden wollen die Abgeordneten auf Antrag von FDP und CDU über die Neuordnung der Arbeitsverwaltung mit Jobcentern und Optionskommunen sowie die Stärkung mittelständischer Betriebe debattieren.