Der Tagesspiegel : Landtag gründet Beirat für Neubau

-

Potsdam Die Vorbereitungen für den Neubau des brandenburgischen Landtags in Potsdam sollen von einem parlamentarischen Beirat begleitet werden. Landtagspräsident Gunter Fritsch (SPD) hat alle Fraktionen aufgefordert, je einen Vertreter für das Gremium zu benennen. Der Beirat werde ständig über den Fortgang der Vorbereitungen informiert, sagte Fritsch am Dienstag. Die Mitglieder sollten diese Informationen dann in ihre Fraktionen tragen.

Der Landtag werde als Auftraggeber des Neubaus Einfluss auf Entscheidungen zur Ausstattung und Gestaltung des Gebäudes nehmen, ergänzte Fritsch. Zudem solle das Gremium auch die Entscheidung vorbereiten, ob der Landtag nach dem Modell einer öffentlich-privaten Partnerschaft gebaut wird. Das neue Parlamentsgebäude soll auf dem Grundriss und mit einer Rekonstruktion der Fassade des früheren Stadtschlosses in Potsdams Mitte errichtet werden. Die Kosten belaufen sich nach Berechnungen des Finanzministeriums auf 90 Millionen Euro. Weitere 14 Millionen für die Fassade sollen möglichst durch private Spenden aufgebracht werden. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben