Der Tagesspiegel : Landtag übergibt Stasi-Akten Landeshauptarchiv

Die Unterlagen der Stasi-Überprüfung im brandenburgischen Landtag von 1991 bleiben weiter verschlossen. Sie gehen an das Landeshauptarchiv, beschloss das Parlamentspräsidium am Mittwoch mehrheitlich bei drei Enthaltungen, wie Landtagssprecherin Katrin Rautenberg auf Anfrage mitteilte.

Potsdam (dpa/bb)Die Unterlagen der Stasi-Überprüfung im brandenburgischen Landtag von 1991 bleiben weiter verschlossen. Sie gehen an das Landeshauptarchiv, beschloss das Parlamentspräsidium am Mittwoch mehrheitlich bei drei Enthaltungen, wie Landtagssprecherin Katrin Rautenberg auf Anfrage mitteilte. Die Akten würden schon Anfang März übergeben. Sie lagern derzeit in einem Tresor. Die oppositionellen Fraktionen von FDP und Bündnis 90/Die Grünen hatten zuvor die Offenlegung der Stasi-Unterlagen gefordert. Sie halten die damalige Überprüfung für lückenhaft beziehungsweise wollen Widersprüche in Presseberichten über die Vorgänge aufklären.