Lauchhammer : Polizistenmord: Tatverdächtige festgenommen

Die Ermittlungen zum Mord an einem Polizisten in Lauchhammer im November 2009 stehen möglicherweise vor einem Durchbruch. Am Dienstag wurden eine 22-jährige Frau und ein 29-jähriger Mann vorläufig festgenommen.

von

Cottbus/LauchhammerWie der Sprecher der Cottbuser Staatsanwaltschaft Detlef Hommes dem Tagesspiegel bestätigte, handelt es sich bei den beiden um Tatverdächtige: „In ihren Wohnungen hat die Polizei im Zuge von gerichtlich angeordneten Durchsuchungen zahlreiche Beweismittel beschlagnahmt.“ Offenbar reichten diese aber nicht aus, um Haftanträge wegen dringenden Tatverdachts zu stellen: Die junge Frau musste bereits am Dienstagabend wieder auf freien Fuß gesetzt werden, weil sie bei ihrer Vernehmung durch die Cottbuser Staatsanwaltschaft ein Alibi für den Tatzeitpunkt angeben konnte. Der 29-Jährige durfte am gestrigen Mittwoch wieder nach Hause. Die Ermittlungen gegen die beiden liefen allerdings weiter, sagte Hommes, sie gelten auch weiter als Beschuldigte.

Der 46-jährige Polizeihauptkommissar Steffen M. war , wie berichtet, am 23. November 2009 gegen 18 Uhr mit schweren Stichverletzungen tot in seiner Garage mitten in einem Wohngebiet in Lauchhammer gefunden worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar