Der Tagesspiegel : Lebenskunde als Schulfach eingeklagt

-

Eine Mutter aus dem Landkreis OderSpree hat am Dienstag Verfassungsbeschwerde eingereicht, um die Zulassung von humanistischer Lebenskunde an den Brandenburger Schulen zu erzwingen. Damit wende sich die Frau gegen „Diskriminierung“ durch die Potsdamer Landesregierung, die das Fach nicht an den öffentlichen Schulen zulasse, teilte eine Elterninitiative mit. Dagegen werde christlicher Religionsunterricht ermöglicht, hieß es. Das Oberverwaltungsgericht hat die Klage der Frau bereits abgewiesen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar