Der Tagesspiegel : LEG: Neue Kredite wegen LEG-Krise nötig

thm

Brandenburg muss neue Kredite aufnehmen, um die LEG-Finanzkrise zu bewältigen. Das bestätigte Finanzministerin Dagmar Ziegler (SPD) am Mitwoch. Das Kabinett hatte am Vortag die geordnete Liquidation der Landesentwicklungsgesellschaft beschlossen, die Angaben "mindestens fünf Jahre" dauern werde. Konkrete Zahlen zu den Kosten der Abwicklung konnte Ziegler nicht nennen. Wirtschaftsprüfer hatten sie auf 400 Millionen Mark beziffert. Die Forderungen aller LEG-Gläubiger würden erfüllt, bestehende Projekte zu Ende geführt. Ziegler kündigte an, dass eine externe Prüfungsgesellschaft aufklären soll, wer für die Schieflage des Unternehmens verantwortlich sei. SPD-Landeschef Matthias Platzeck nannte die LEG-Abwicklung "einen nachvollziehbaren, klaren Schnitt": Mit einer Gesellschaft, die so ins Gerede gekommen sei, "ist kein Staat mehr zu machen".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben