Der Tagesspiegel : Lehrerin wegen Schlägen vor Gericht

Königs Wusterhausen - In Brandenburg muss sich erstmals eine Grundschullehrerin wegen körperlicher Gewalt gegen Schüler vor Gericht verantworten. Die Frau soll, wie im März berichtet, Kindern der Grundschule Eichwalde Kopfnüsse gegeben haben. Die Eltern der Erstklässler hatten Anzeige gegen die Frau erstattet, die Staatsanwaltschaft hat nun Anklage vor dem Amtsgericht Königs Wusterhausen erhoben. Über den Prozesstermin gibt es noch keine Angaben. Die Frau ist weiter im Dienst. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar