Der Tagesspiegel : Leichenfund in Bunker: Bislang drei Tatverdächtige

Nach dem Fund einer Frauenleiche in einem Bunker bei Brandenburg/Havel sind drei Tatverdächtige festgenommen worden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge wollten die 18- bis 28-jährigen Männer mit dem Verbrechen verhindern, dass die Frau mehrere von ihnen begangene Straftaten anzeigt. Dies teilten Potsdamer Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. In der Wohnung eines Beschuldigten sei die mutmaßliche Tatwaffe entdeckt worden. Gegen zwei Tatverdächtige hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehle wegen dringenden Mordverdachts beantragt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar