Der Tagesspiegel : LINDENPARK

Neben dem Waschhaus ist der Lindenpark e.V. das größte Zentrum für Jugend- und Soziokultur. Der Verein übernahm 1990 das ehemalige „Tanz- und Unterhaltungszentrum“ im Stadtteil Babelsberg und machte es zum beliebten Party- und Konzerthaus. Seit 2006 hatte der Lindenpark finanzielle Schwierigkeiten, die im vergangenen Sommer zur Insolvenz führten. Neuer Träger ist die Berliner Stiftung Sozialpädagogisches Institut, die von Potsdam jährlich mit 340 000 Euro gefördert wird und für dringende Sanierungen in diesem Jahr zusätzlich 650 000 Euro erhält. D.B.

0 Kommentare

Neuester Kommentar