Der Tagesspiegel : Linke gegen Kürzung von Solarstrom-Förderung

Gegen die von Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) geplante Kürzung der Solarstrom-Förderung will sich auch die Linksfraktion im Potsdamer Landtag einsetzen. Die rot- rote Landesregierung solle sich mit anderen Bundesländern gegen die Pläne stellen,

Norbert Röttgen (CDU)
Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU). (Archivbild)

Potsdam (dpa/bb)Gegen die von Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) geplante Kürzung der Solarstrom-Förderung will sich auch die Linksfraktion im Potsdamer Landtag einsetzen. Die rot- rote Landesregierung solle sich mit anderen Bundesländern gegen die Pläne stellen, forderte der wirtschaftspolitische Sprecher der Linken, Thomas Domres, am Dienstag in Potsdam. Die Fraktion werde einen entsprechenden Antrag ins Parlament einbringen. Die Entscheidung der Bundesregierung, die Förderung für Dach- und Freiflächenanlagen zu kürzen, gefährde auch die Entwicklung der Solarwirtschaft in Brandenburg.