Der Tagesspiegel : Linkspartei will weiter mitregieren

Die Linkspartei will auch in der kommenden Legislaturperiode in Berlin mitregieren. Erster Ansprechpartner für eine Koalition sei weiter die SPD, sagte Fraktionschef Udo Wolf am Samstag am Rande einer Klausurtagung der Berliner Linken-Fraktion im brandenburgischen Groß Dölln nördlich von Berlin.

Wolf
Fraktionschef Udo Wolf (Linke) möchte weiter mit der SPD koalieren.

Berlin (dpa/bb)Die Linkspartei will auch in der kommenden Legislaturperiode in Berlin mitregieren. Erster Ansprechpartner für eine Koalition sei weiter die SPD, sagte Fraktionschef Udo Wolf am Samstag am Rande einer Klausurtagung der Berliner Linken-Fraktion im brandenburgischen Groß Dölln nördlich von Berlin. «Wir wollen unsere Ideen in einer Koalition umsetzen.» Zugleich betonte Wolf, beide Parteien seien aber auch Konkurrenten. In Berlin wird 2011 ein neues Abgeordnetenhaus gewählt. Derzeit regiert Rot-Rot.