Der Tagesspiegel : Lobetaler Bio-Molkerei öffnet

Die mit Investitionen von 2,9 Millionen Euro errichtete Bio-Molkerei in Biesenthal (Barnim) wird an diesem Mittwoch offiziell eröffnet. In dem zu den Hoffnungstaler Werkstätten gehörenden Betrieb entstanden Arbeitsplätze für fünf Facharbeiter und 24

Biesenthal (dpa/bb)Die mit Investitionen von 2,9 Millionen Euro errichtete Bio-Molkerei in Biesenthal (Barnim) wird an diesem Mittwoch offiziell eröffnet. In dem zu den Hoffnungstaler Werkstätten gehörenden Betrieb entstanden Arbeitsplätze für fünf Facharbeiter und 24 Menschen mit Behinderung, wie die Hoffnungstaler Anstalten Lobetal berichteten. Die Marke «Lobetaler Bio» stehe für soziale Milchwirtschaft, heißt es in der Mitteilung. Rund 550 000 Euro kamen als Förderung vom Land Brandenburg und der EU. Die Produktion war zu Jahresbeginn aufgenommen worden. Jährlich werden 1,6 Millionen Kilo Milch zu Produkten der Marke «Lobetaler Bio» verarbeitet.

http://dpaq.de/gL0ah

http://dpaq.de/nq2yZ