Update

Löwenberg : Ehedrama: Frau tot aufgefunden - Ehemann schwer verletzt

Eine Frau wurde am Mittwochvormittag in ihrem Haus in Löwenberg (Landkreis Oberhavel) ermordet. Der Hauptverdächtige ist ihr Mann. Er wollte sich offenbar das Leben nehmen, überlebte aber schwer verletzt.

Die 53-Jährige wurde gewaltsam getötet, teilte die Staatsanwaltschaft Neuruppin mit. Das ergab die Obduktion am Donnerstag und bestätigte damit erste Erkenntnisse vom Vortag. Der Tat verdächtig wird ihr 54-jähriger Mann. Er wurde ebenfalls in dem Haus. Offenbar hatte er versucht, sich das Leben zu nehmen. Der Mann ist laut Staatsanwaltschaft noch nicht vernehmungsfähig.

Der 35-jährige Schwiegersohn habe die Leichen und den Schwerverletzten entdeckt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Mehr wollte er vor einer Vernehmung des Verdächtigen nicht sagen. Wie es dem Schwiegersohn geht, sei unklar. (spa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben