Los Angeles : Becks Premierentor für Galaxy

Beim 2:0-Sieg von Los Angeles Galaxy im Pokalspiel gegen Washington D.C. United war Superstar David Beckham der gefeierte Held. Der Engländer erzielte ein traumhaftes Freistoßtor aus 25 Metern.

Becks
Erstes Tor für Galaxy. David Beckham trifft in seiner Paradedisziplin. -Foto: dpa

Los AngelesDavid Beckham bescherte seinem neuen Klub ein Erfolgserlebnis: Mit einem traumhaften Freistoß aus 25 Metern brachte der englische Superstar Los Angeles Galaxy im Pokal-Halbfinale der SuperLiga gegen Washington D.C. United mit 1:0 in Führung (26.).

Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte bereitete Beckham zudem in seinem ersten Einsatz von Beginn an mit einem gefühlvollen Pass auf den früheren Leverkusener Landon Donovan das 2:0 (47.) vor. Nach 63 Minuten wurde der Nationalspieler, der immer noch an einer Knöchelverletzung laboriert, unter den Ovationen der Fans ausgewechselt.

"Ich wusste, dass ich treffen werde"

"Als ich den Ball in den Händen hielt, wusste ich, dass ich treffen werde. Das war mein erster Freistoß seit acht Wochen, ich bin überglücklich", sagte der 32-Jährige. Donovan konnte den Schuss Beckhams in den rechten Winkel kaum verarbeiten. "Ich habe gedacht: Heilige Maria, ist das ein Scherz? So hat man ihn sonst immer nur im Fernsehen schießen sehen, es war unglaublich." Die Boulevardzeitung Sun sprach von einem "hollywoodreifen Auftritt".

Bei seinem bisher erfolgreichsten Einsatz für den Tabellenvorletzten erntete der teuerste Einkauf in der Gechichte der Major League Soccer (MLS) erneut bei jedem Ballkontakt frenetischen Beifall. 17.223 Zuschauer applaudierten selbst, als der Kapitän nach einem harten Foul an Gegenspieler Jaime Moreno die erste gelbe Karte seines US-Abenteuers sah.

Im Finale gegen Pachuca

"Ich habe nicht gedacht, dass ich eine Stunde durchhalten würde, aber der Knöchel fühlte sich weitaus besser an als zuletzt. Ich bin selbstbewusst in die Zweikämpfe gegangen", meinte Beckham. Beinahe hätte er seine Leistung in der 58. Minute mit einem zweiten Freistoßtor gekrönt, doch United-Keeper Troy Perkins reagierte mit einer Glanzparade. Im Finale der SuperLiga trifft Beckham am 29. August mit der Galaxy auf den mexikanischen Klub Pachuca.

Beckhams Auftritt nährte die Hoffnung auf einen Einsatz im Länderspiel gegen die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am 22. Juni im Londoner Wembleystadion. (mit sid)