Luftfahrt : Erster A380 geht im Oktober in Dienst

Nach Jahren der Entwicklung und vielen Schwierigkeiten bei der Produktion soll am 15. Oktober der erste Airbus A380 an Singapore Airlines ausgeliefert werden. Der erste Linienflug soll von Singapur nach Sydney gehen.

Airbus A380
Im Oktober wird die erste A 380 in Dienst gestellt. -Foto: ddp

Paris/SingapurNach eineinhalb Jahren Verzögerungen liefert der europäische Flugzeugbauer Airbus das erste Exemplar seines Großraumflugzeugs A380 am 15. Oktober aus. Der größte Passagierjet der Welt werde der Fluggesellschaft Singapore Airlines am Airbus-Sitz in Toulouse übergeben. Den ersten Flug der Maschine mit zahlenden Passagieren hat die Airline nach eigenen Angaben für den 25. Oktober angesetzt. Er findet zwischen Singapur und dem australischen Sydney statt.

Der A380 hat in der Standardversion 525 Sitzplätze, ist aber auch für den Transport von mehr als 800 Passagieren zugelassen. Die erste Maschine für Singapore Airlines soll dagegen nur maximal 471 Fluggäste in drei Klassen transportieren. Das Unternehmen hat insgesamt 19 Exemplare des A380 bestellt. Für den Erstflug am 25. Oktober versteigert die Fluglinie die Tickets über das Online-Auktionshaus Ebay. Die Käufer erhalten dabei ein Zertifikat, dass sie an der Premiere teilgenommen haben. Die Einnahmen aus der Auktion sollen wohltätigen Zwecken zufließen. (mit AFP)