• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Märchennachmittag im Tagesspiegel : Wenn der Sultan Tränen lacht: Orientalische Geschichten mit Musik

21.11.2012 00:00 Uhr
DEN HERRSCHER UMGARNEN. Annette Hartmann und Derya Takkali erzählen orientalische Märchen – mit Sprache und Musik.Bild vergrößern
DEN HERRSCHER UMGARNEN. Annette Hartmann und Derya Takkali erzählen orientalische Märchen – mit Sprache und Musik. - Foto: Thilo Rückeis

Sultan Süleyman ist untröstlich - seine Lieblingsfrau ist gestorben. Bei einem Märchennachmittag für die ganze Familie am 2. Dezember erzählt Annette Hartmann Geschichten, die den Sultan und die Zuhörer zum Lachen bringen, und Derya Takkali spielt dazu auf der Saz.

Untröstlich ist Sultan Süleyman, denn seine Lieblingsfrau ist gestorben. Wie kann man den trübsinnigen Herrscher aufheitern? Mit Geschichten? In ihrem Programm „Als Sultan Süleyman, der Prächtige, Tränen lachte“ erzählt Annette Hartmann Geschichten aus dem Morgenland, die Sultane und Zuhörer zum Strahlen bringen. Die Erzählerin liebt orientalische Geschichten, denn: „Sie haben sehr viel Humor und bringen ihre Lebensweisheiten auf eine versteckte, verspielte Weise rüber.“ Besonders stimmungsvoll gelingt das mit Musik: Derya Takkali, in der Türkei geboren und in Berlin aufgewachsen, spielt dazu auf der Langhalslaute (türkisch Saz) und singt.

Der Musiker und Komponist versteht sich als Kulturbotschafter. Annette Hartmann empfindet es so: „Wenn ich als Deutsche orientalische Märchen erzähle und Derya dazu spielt, dann ist das für mich wie über eine Brücke zu gehen.“

Märchennachmittag mit Annette Hartmann und Derya Takkali, Sonntag, 2. Dezember, 16 Uhr, Eintritt 15, für Kinder bis 14 Jahre zehn Euro, inkl. Tee und orientalisches Gebäck, Anmeldung unter 29021-520 oder www.tagesspiegel.de/shop

Aktuelle Veranstaltungen im Tagesspiegel

14./15. März: Autobiografisch schreiben. Seminar mit Dr. Bert Thinius. Ausgebucht

22. März: Führen mit Humor und Gelassenheit. Seminar mit Dr. Gerlinde Kempendorff. Zur Anmeldung.

25. März: Zeitung im Salon: Ulrike Scheffer und Sabine Würich stellen ihr Buch "Operation Heimkehr. Bundeswehrsoldaten über ihr Leben nach dem Auslandseinsatz" vor. Zur Anmeldung.

27. März: BERLIN MAXIMAL Club für den Berliner Mittelstand. Infos und Anmeldung

Telefonische Anmeldung, wenn nicht anders angegeben, unter der Nummer. 29021-520. Für Seminare der Tagesspiegel-Akademie: 29021-560.

Unsere Adresse: Askanischer Platz 3, 10963 Berlin-Kreuzberg

Verkehrsverbindungen: S-Bahnhof Anhalter Bahnhof, U-Bahn Mendelssohn-Bartholdy-Park und Potsdamer Platz, Busse M29 und M41

Aktuelle Veranstaltungen
Harald Martenstein im Tagesspiegel Salon

Anmeldungshinweise

Anmeldung:

Für alle Veranstaltungen, soweit nicht anders angegeben, ist eine Anmeldung erforderlich unter der Telefonnummer

(030) 29 021 - 520.

Unsere Adresse:

Askanischer Platz 3

10963 Berlin-Kreuzberg

Anfahrt:

S-Bahnhof Anhalter Bahnhof, U-Bahnhof Mendelsohn-Bartholdy-Park, Busse M29 und M41.

Direkt im Tagesspiegel-Shop online buchen

Alle Tickets für Berlin und Deutschland bequem online bestellen!

Tickets hier bestellen | www.berlin-ticket.de