Der Tagesspiegel : Mann auf Heimweg schwer verletzt

Ein 22-Jähriger ist in Crussow (Uckermark) von unbekannten Tätern schwer verletzt worden. Der Mann wurde mit Stich- und Schnittverletzungen in ein Krankenhaus gebracht, nachdem er den Notruf der Feuerwehr gewählt hatte, wie die Polizei am Montag berichtete.

Crussow (dpa/bb)Ein 22-Jähriger ist in Crussow (Uckermark) von unbekannten Tätern schwer verletzt worden. Der Mann wurde mit Stich- und Schnittverletzungen in ein Krankenhaus gebracht, nachdem er den Notruf der Feuerwehr gewählt hatte, wie die Polizei am Montag berichtete. Nach eigener Schilderung hätten drei Personen den Mann am Freitag auf seinem Heimweg im Ortsteil Neuhof schwer verletzt. Dennoch konnte der Mann seinen Weg fortsetzen. Am Samstag kam der 22-Jährige ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des versuchten Totschlags. Es werden Zeugen gesucht.