Der Tagesspiegel : Mann aus Fenster gestürzt - Polizei ermittelt

Nach dem tödlichen Sturz eines 23-Jährigen aus einem Fenster in Berlin-Hellersdorf hat die Polizei Vermutungen einer Zeitung zurückgewiesen, wonach die Polizei Schuld am Tod des jungen Mannes gewesen sein könnte.

Berlin (dpa/bb)Nach dem tödlichen Sturz eines 23-Jährigen aus einem Fenster in Berlin-Hellersdorf hat die Polizei Vermutungen einer Zeitung zurückgewiesen, wonach die Polizei Schuld am Tod des jungen Mannes gewesen sein könnte. Polizeisprecher Frank Millert sagte der dpa am Mittwochabend, die Ermittlungen der Mordkommission liefen, aber es gebe keinen Grund, ein Strafermittlungsverfahren gegen den Beamten einzuleiten. Der junge Mann hatte die Polizei alarmiert, weil er Einbruchspuren an seiner Wohnungstüre entdeckte. Er betrat die Wohnung, wurde dann aber möglicherweise von Einbrechern aus dem Fenster gestoßen.