Der Tagesspiegel : Mann geht mit Gaspistole auf Menschen los

Mit einer Gaspistole bewaffnet ist in der Nacht zum Sonntag ein 57-jähriger Mann in Berlin-Reinickendorf zunächst auf einen Bekannten und dann auf Polizeibeamte losgegangen.

Berlin (dpa/bb)Mit einer Gaspistole bewaffnet ist in der Nacht zum Sonntag ein 57-jähriger Mann in Berlin-Reinickendorf zunächst auf einen Bekannten und dann auf Polizeibeamte losgegangen. Anwohner hatten die Polizei gerufen, nachdem sie Streit- und Schussgeräusche aus einer Nachbarwohnung gehört hatten. Dort hatte der Mann offensichtlich einen 25-jährigen Bekannten nach einem Streit mit der Gaspistole beschossen, wie die Polizei berichtete. Als ihn Beamte zur Rede stellen wollten, bedrohte er auch sie mit der Pistole. Die Polizisten überwältigten den Mann und nahmen ihn fest. Der 25-Jährige wurde leicht verletzt.