Der Tagesspiegel : Mann gerät unter Straßenbahn

Ein 27 Jahre alter Fußgänger ist am Dienstagabend in der Eidsonstraße in Berlin-Oberschöneweide aus unbekannter Ursache unter eine Straßenbahn geraten. Dem Mann drohe der Verlust des linken Beins, teilte die Polizei mit. In der Straßenbahn der Linie 37 wurde niemand verletzt.

Berlin (dpa/bb)Ein 27 Jahre alter Fußgänger ist am Dienstagabend in der Eidsonstraße in Berlin-Oberschöneweide aus unbekannter Ursache unter eine Straßenbahn geraten. Dem Mann drohe der Verlust des linken Beins, teilte die Polizei mit. In der Straßenbahn der Linie 37 wurde niemand verletzt.