29.07.2016 15:24 Uhr

Berlins schlimmste Stellen für Fußgänger

Ein Appell an Kampfradler in Neukölln, laut Leser vermutlich auf dem Gehsteig der Lenaustraße. Viele Radfahrer sehen einfach nicht ein, dass sie auf der Straße fahren müssen und gefährden Fußgänger. Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie Aufnahmen Ihres Alltags im Berliner Verkehr an leserbilder@tagesspiegel.de!

Foto: piktorio

Fußgänger und Radfahrer Die Angst der Seniorin vor dem tödlichen Sturz

Keine Bevölkerungsgruppe wächst so schnell wie die der Hochbetagten. Viele von ihnen sind fit und aktiv – wie Helga Dederichs. Doch die 90-Jährige hat Angst: Sie fürchtet sich vor dem wachsenden Radverkehr. Von Stefan Jacobs mehr