27.05.2013 11:30 Uhr

Die Geschichte der Berliner Stadtautobahnen

Autobahnidylle. So leer ist's eigentlich nie, schon gar nicht hier in Halensee. Der Autobahnabschnitt zählt zu den meistgenutzten in Deutschland. Eröffnet wurde er in den 60ern, zwischen S-Bahnring (ganz links) und Altbauten.

Foto: Kai-Uwe Heinrich

Autobahn-Verlängerung CDU will das Volk zu A 100 befragen

Die CDU will die Berliner über den Weiterbau der Autobahn 100 entscheiden lassen – mit einer Volksbefragung. Die Abstimmung soll parallel zur Wahl 2011 stattfinden. FDP und Grüne sehen dafür keine rechtliche Grundlage. Von Fatina Keilani mehr