03.10.2010 11:26 Uhr

Einheitsdenkmäler in Berlin

Es gibt kein Einheitsdenkmal in Berlin? Stimmt nicht, gleich mehrere Denkmäler in der Stadt erinnern an Teilung, Fall der Mauer und den Einheitsgedanken. Hier eine Bildergalerie. Die „Sinkende Mauer“ steht im Invalidenpark in Mitte und ist begehbar. An den ehemaligen Grenzübergang gleich nebenan erinnert sonst nichts mehr in der Gegend. Seit 1997 rinnt dort ein Bach aus einer sieben Meter hohen, begehbaren schiefen Wand in ein Wasserbecken.

Foto: Doris Spiekermann-Klaas

25 Jahre Deutsche Einheit Unter goldener Kuppel

Ein ideales Duo: 20 Jahre lang leiteten sie gemeinsam das Centrum Judaicum in Berlin – und ergänzten sich symbiotisch. Von Thomas Lackmann mehr