16.05.2015 00:25 Uhr

Helga Lemer, 1939 vor den Nazis nach London geflohen, besucht ihre Heimat Berlin

Im Alter von 94 Jahren besuchte Helga Lemer ihre Geburtsstadt Berlin. 1939 musste sie von hier aus nach London vor den Nazis fliehen. Ihre Kinder Barbara Anders und Robin Lemer haben den Berlin-Besuch in Bildern dokumentiert, die wir mit deren freundlicher Genehmigung hier in dieser Galerie zeigen. Mehr zum Besuch von Helga Lemer in Berlin lesen Sie hier. Der Besuch galt auch ihrer Mutter Gertrud Kirsch, an die ein Stolperstein vor der früheren gemeinsamen Wohnung in der Güntzelstraße im Bayerischen Viertel erinnert.

Foto: privat

Holocaust-Erinnerung in Berlin Die Flucht vor den Nazis gelang nicht mehr

Ein Stolperstein in Berlin und ein Stapel Briefe in London: Die Geschichte einer gescheiterten Flucht aus Deutschland. Von Markus Hesselmann mehr