09.06.2012 14:36 Uhr

Machtkampf um den SPD-Landesvorsitz

Berlins Regierender Bürgermeister Wowereit appellierte an die Genossen, sich nicht spalten zu lassen.

Foto: dpa

SPD-Chef Jan Stöß im Interview "Alle für einen, einer für alle"

Bei der Abstimmung über die Nachfolge Klaus Wowereits erlitt SPD-Chef Jan Stöß eine Niederlage. Im Interview erklärt er, warum er dennoch im Amt bleiben will – und was die drei Musketiere damit zu tun haben. Von Sabine Beikler, Ulrich Zawatka-Gerlach mehr