21.08.2013 19:23 Uhr

Protest und Gegen-Demo in Hellersdorf

Bewohner des Hausprojektes "Liebig 34" stehen vermummt oder mit Affenmasken während einer Gegendemonstration zu einer Kundgebung der rechtspopulistischen Vereinigung "Pro Deutschland" in Berlin auf einem Balkon in der Liebigstraße.

Foto: dpa

Weihnachten in Marzahn-Hellersdorf Strafanzeige wegen zersägten Weihnachtsbaum für Flüchtlinge

In Marzahn-Hellersdorf hatten Unbekannte schon zum zweiten Mal einen Weihnachtsbaum für Flüchtlinge zerstört. Sie hinterließen eine rassistische Botschaft. Nun wurde Strafanzeige erstattet. Von Mohamed Amjahid mehr