31.01.2011 15:07 Uhr

Räumung der Liebigstraße 14

"Willkommen in der fabelhaften Welt des Widerstands. Liebig 14 bleibt". So steht es auf einem Transparent, das noch ein paar Tage vor der Räumung quer über die Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain gespannt war. Hausbewohner, Sympathisanten, sowie die Polizei bereiteten sich seit Tagen auf die bevorstehende Räumung vor.

Foto: dpa

Nach Attacke auf Polizeibeamten SEK durchsucht Rigaer Straße 94 in Friedrichshain

Vier Personen haben am Mittwoch einen Polizisten in der Rigaer Straße angegriffen. Am Abend hat die Polizei eine Hausbegehung durchgeführt. Rund 500 Polizisten waren im Einsatz. Von Timo Kather, Helena Wittlich mehr