12.12.2013 12:40 Uhr

Berlin skurril

Büchermeer an der Warschauer Brücke. Am Mittwoch hingen hier dutzende Bücher. Eine Leserin schrieb uns, dass es sich dabei um eine Aktion des Berliner Büchertisches handelt. Unter dem Motto "Bücher für alle" wurden dort Bücher verschenkt. Liebe Leserinnen und Leser, haben auch Sie skurrile Fotos aus Berlin? Schicken Sie Ihre Aufnahmen an leserbilder@tagesspiegel.de.

Foto: Cornelia Temesvári

Berlin ist viel zu cool Ein Plädoyer für mehr "Wow!"

Ein Ritter in der U-Bahn, eine Frau mit Stoffwiesel im Haar – in Berlin wundert man sich über gar nichts mehr. Wer es dennoch tut, gilt als provinziell. So wird die großstädtische Coolness zur Pose. Dabei ist Staunen großartig, denn es beflügelt die Fantasie. Von Dominik Drutschmann mehr