16.06.2009 11:34 Uhr

East Side Gallery im neuen Glanz

Alle 118 Künstler, die sich 1990 auf der 1316 Meter langen Wand verewigt haben, wurden eingeladen, auf der sanierten und weiß getünchten Mauer ihre Werke neu zu malen. Hier Rosemarie Schinzler im April 2009.

Foto: Alina Novopashina (dpa)

Gedenkveranstaltungen am 9. November So erinnert Berlin an den Mauerfall und die Pogrome

Um 10 Uhr erklang der Posaunenruf zum Auftakt. Noch den ganzen Tag über wird berlinweit des Mauerfalls vor 28 Jahren sowie der Pogrome von 1938 gedacht.  mehr