09.02.2017 17:14 Uhr

Aleppo - die geschundene Stadt

Blick von der Zitadelle im Januar 2017 auf die Altstadt, die seit 1986 zum Weltkulturerbe der Unesco gehört. Im Vordergrund sind die Totalschäden an den Altstadthäusern deutlich zu erkennen.

Foto: imago/ITAR-TASS/Timur Abdullayev

Aleppos Altstadt nach den Kämpfen „Politik ändert sich, das kulturelle Erbe bleibt“

Wie groß sind die Zerstörungen in Aleppo? Und wie könnte ein Wiederaufbau aussehen? Ein Gespräch mit Maamoun Abdulkarim, Ärchäologie-Professor und Generaldirektor der syrischen Antikenverwaltung. Von Rolf Brockschmidt mehr